Vereinszweck

ATL     Allmendingen-Thun-Leist

Gegründet : 1945                        Mitglieder : 418

Der Leist vertritt die Interessen der Allmendinger Bevölkerung gegenüber den städtischen und militärischen Behörden. Er fördert durch den gegenseitigen Meinungsaustausch und das gemeinsame Vorgehen die Verbesserung der Wohnqualität, die Erhaltung des Ortsbildes und hilft mit, Verkehrsfragen zum Wohle der Allgemeinheit zu lösen.

Zusammen mit den örtlichen Vereinen setzt er sich für gemeinnützige Angelegenheiten und die Förderung des kulturellen Lebens in unserem Dorf ein. Zu seinen Aufgaben gehören die Organisation von Empfängen für Vereine nach ihrer Rückkehr von eidgenössischen Festen oder die Unterstützung der 1. August-Feier und des Sommerfestes. Im weiteren wird die Advents- und Weihnachtsbeleuchtung sowie der Fahnenschmuck durch den Leist organisiert und unterhalten. Weitere Anlässe wie Vorträge, Dorfführungen und Betriebsbesichtigungen werden sporadisch ins Jahresprogramm aufgenommen.

In seinem Mitteilungsblatt „Der Allmendinger“, das in alle Haushaltungen verteilt wird, orientiert der Leist dreimal jährlich über seine Tätigkeiten und anstehende aktuelle Probleme und Fragen.

Der Allmendingen-Thun-Leist zeichnet sporadisch Personen aus, welche sich zum Wohle von Allmendingen besonders verdient gemacht haben. Den begehrten „Allmendinger“, eine Keramikfigur, durften bisher Rudolf Thomann, Bernhard Gattiker, Bernhard Lanz und Erich Balsiger in Empfang nehmen.

Auskünfte: Piero Catani Präsident, 3608 Thun, Tel. folgt oder piero.catani(@)thun-allmendingen.ch oder leist(@)thun-allmendingen.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.